D'zeller Kasperlkiste

 
Im Rahmenprogramm des letztjährigen Larizell-Festivals bot Erika Künemund von "Peterl und Hiu's Kasperltheater" einen Workshop zum Thema Handpuppenspiel an. Den Teilnehmerinnen machte das so viel Spaß, dass sich einige von ihnen zusammengetan haben, um ein eigenes Stück auf die Bühne zu bringen. Seit letztem Oktober wurde mit viel Vergnügen daran gearbeitet und geprobt.

Mit Unterstützung und unter Mitwirkung von Erika präsentieren nun die engagierten Puppenspielerinnen ihr erstes Stück - Live und exclusiv bei Larizell!

DzellerKasperlkiste 
IMG 0083 m

"Alles verhext"

Kasperl hat einen Riesenhunger. Doch bevor er seine geliebte Schwammerlsuppe schlürfen darf, muss er sich seine Pilze erst suchen. Gemeinsam mit seiner Freundin Gretl bricht er deshalb auf in den Wald.

Dort angekommen, muss er schon bald feststellen, dass großer Aufruhr unter den Tieren herrscht. Grund dafür ist die Hexe, die wild entschlossen ist, alles zu verhexen, was ihr in den Weg kommt. Gott sei Dank ist der Kasperl gerade noch rechtzeitig zur Stelle, um mit Hilfe der Kinder das Schlimmste zu verhindern.

Doch es gibt Komplikationen – und dann stellt sich die Frage, ob die Hexe eigentlich schon immer so böse war. Gibt es vielleicht einen bestimmten Grund, warum sie plötzlich gar so außer Rand und Band ist?

Die Antwort darauf dürfte nicht nur die Kinder interessieren…

 

Copyright © 2018. All Rights Reserved.